Zentrum für Osteopathie in Hamburg
Tel.: 040 688759966

Sportosteopathie im Osteoversum Hamburg


Die Sportosteopathie ist ein Spezialgebiet der klassischen Osteopathie. Sie setzt sich mit den besonderen sportartspezifischen Beanspruchungen eines Athleten auseinander. In der Osteopathie geht man davon aus, dass jeder Muskel und jedes Organ in ein großes Fasziennetz eingebunden ist. Aus diesem Grund finden sportliche Aktivitäten immer in einem dreidimensionalen Bewegungsmuster statt.


Sowohl für Profisportler, als auch für Freizeitsportler stellt die Osteopathie eine sinnvolle Ergänzung dar. Speziell die Sportosteopathie trägt dazu bei, dass alle Systeme im Körper optimal zusammenarbeiten können. Durch die Optimierung der Bewegungsprozesse lassen sich Verletzungen bereits präventiv verhindern. Sollte es doch einmal zu einer Verletzung gekommen sein, unterstützen wir Sie optimal, damit Sie schneller zurück ins Training kommen.

Durch seine langjährige Arbeit mit Sportler, sowohl als Trainer, als auch als Osteopath, kann Sascha Bade sportartspezifische Überlastungssyndrome erkennen und so einen entsprechenden Behandlungsansatz erstellen. Das Ziel ist eine harmonische sportartspezifische Bewegung. Hierbei kommt es darauf an, Überlastungsschäden durch Fehlbelastungen zu vermeiden und nach Möglichkeit die Leistungsfähigkeit des Athleten sogar zu erhöhen.

Neben der sportosteopathischen Behandlung fließen auch Aspekte der Ernährung, sowie trainingstherapeutische Bewegungen ein. Eine Zusammenarbeit mit dem bestehenden Trainerteam ist hierbei hilfreich und gewünscht.


Welche Vorteile hat die Sportosteopathie für Sie:

  • Aktive Prävention von Verletzungen
  • Ausfallzeiten können verkürzt werden
  • Leistungsoptimierung in Ihrer Sportart


Online-Kalender

Online Termin buchen


 

Rückrufanfrage

Sie haben uns nicht erreicht?

Wir rufen Sie gerne zurück

Sportosteopathie Hamburg, Ihr Sportosteopath Sascha Bade